browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Training im Alter

Ich bin ein Mann im Alter von 44 Jahre, also in einem Alter in dem schon viel passiert ist, aber auch noch einige Jahre des Lebens vor einem liegen. Die noch vor mir liegenden Jahre wollte ich in einer möglichst hohen Lebensqualität verbringen, wobei für mich das allerwichtigste die Gesundheit ist!

Das Kapital ist der Körper und für mich war es jetzt einfach an der Zeit etwas zu tun für meinen Körper. Gesundheit, Wohlbefinden und Aussehen kommen nicht von ungefähr und müssen mit fortschreitenden Alter hart erarbeitet werden.

Sicherlich kann man das Aussehen mit Textilien, Kosmetik oder gar Operationen (Schönheitsoperationen) bis zu einem bestimmten Grad beeinflussen, aber das ist sehr Zeit- und Kostenaufwendig.  Man trägt dann eigentlich nur eine Art Maske und muss ständig aufpassen, dass die Maske nicht fällt. Für mich kam auch nicht der Typ – Mann im gesetzten Alter – in Frage, da ich immer ein sehr aktiver Mensch war und bin. Was lag also Näher es doch einfach mal zu Versuchen und den Körper zu „formen“?

Was löst eigentlich das Muskelwachstum aus? Zur Zeit gibt es einige Theorien, wodurch Muskelwachstum ausgelöst wird, dass Thema ist aber sehr komplex und noch nicht ausreichend erforscht, um präzise Aussagen zu machen.

Das Ganze sollte mit möglichst einfachen und erschwinglichen Mitteln geschehen. Die Überlegungen waren folgende, das Training sollte möglichst:

  • erschwinglich (moderate Kosten),
  • ohne hohen Zeitaufwand (max. 1h pro Trainingseinheit),
  • und möglichst ohne chemische Keule,

sein.

Alles was mir dazu einfiel war Sport in Form von Training mit Gewichten, ich glaube das nennt man auch Bodybuilding.


5 Responses to Training im Alter

  1. Klaus Callies

    Hallo!
    Bin jetzt fast 54 und trainiere schon über 35 Jahre 5 x die Woche! Meine Motivation ist noch ungebrochen und ich besitze dadurch den Körper eines durchtrainierten 40jährigen. Wenn Du möchtest, kann ich Dir mal ein paar Bilder schicken. Ich glaube, unsere Aufgabe ist es, ältere Sportler zu motivieren – sie zu anzuspornen, daß in jedem Alter alles möglich ist!

    • 44iger

      Hallo Klaus, das hört sich gut an! Motivation ist ganz wichtig! Es wäre echt toll, wenn Du Bilder senden könntest, wenn Du magst, kannst Du auch Trainingstipps und Ernährungstipps mit posten.

  2. Andreas Sidon

    Hallo,

    ich finde die Seite echt gut!Wenn interesse besteht sollten sich die Alten zusammenschliessen. Ich bin selber 49 Jahre alt und boxe noch professionell.
    Habe erst mit 30 Jahren begonnen zu boxen und wurde mit 36Profi. Mit dem Kampfsport begann ich im Alter von 27 in einer Thaiboxschule in Thailand. Vorher spielte ich sehr intensiv Fussball.
    Mir sind sämtliche Probleme der Leistungssteigerung im Alter bekannt.

    Gruss Andi

  3. Alter Sack

    Man hört oft, dazu bin ich zu alt usw., aber ich kann nur sagen, niemand ist zu alt für Sport!

  4. Klaus Callies

    Ka, klar! Schicke gerne Bilder von mir und kann viele Trainings- und Ernährungstipps geben. Nach über 35 Jahren Training habe ich sehr viel Erfahrung zu bieten, die ich gerne weitergebe. An welche Adresse soll ich Fotos senden?

Schreibe einen Kommentar